Markisen von KLAIBER

 

Modell "Terrado" mit Beschattung

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite "Terrassendächer"

 

 

Modell "Casabox"

Die Casabox ist eine schlanke Cassettenmarkise in zeitlos elegantem Desing. Sie eignet sich besonders zur Beschattung von kleinen bis mittleren Flächen, wie es bei Balkonen und Terrassen der Fall ist. Durch klare Linien, und der wahlweise in eckiger oder abgerundeter Form der erhältlicher Cassette, fügt sich die Markise harmonisch in die Architektur Ihres Hauses ein und ist im eingefahrenen Zustand vollkommen sicher gegen Umwelteinflüsse wie Niederschläge, Sturm oder auch Beschmutzung.

 

 

Markise "Select"

 

Mit der Select können Sie sich ohne Probleme tatsächlich überall weit aus dem Fenster lehnen: Durch die Anordnung der speziellenGelenkarme in zwei verschiedenen Ebenen ist es z. B. möglich, bei einer Gestellbreite von nur 200 cm eine Ausladung von 300 cm zu realisieren.  Im ausgefahrenen Zustand gleichen die überkreuzten Gelenkarme einer normalen Gelenkarmmarkise.

 

 

Modell "Beta"

Durch die raffinierte Form eignet sich die Beta-Markise vor allem als Blendschutz bei tief stehender Sonne im Frühling oder Herbst, aber selbstverständlich auch als ganzjähriger Sichtschutz. Das Tuch ist einteilig und wird über ein speziellesTuchumlenkprofil geführt.  

 

 

Modell "Quickroll"

Nicht nur vor der Sonne, auch vor neugierigen Blicken oder besonders windzugigen Ecken muss man sich manchmal schützen. Das Quick-Roll Sichtschutzrollo ist deshalb die optimale Lösung für eine wirkungsvolle seitliche Abgrenzung - das Quick-Roll macht aus jeder Terrasse oder Balkon einen sicheren Platz zum uneingeschränkten Wohlfühlen.

 

 

Modell "Ombramobil"

Das Ombramobil OS4000 ist der optimale frei stehende Sonnenschutz für Gastronomie, Gartensitzplätze undviele weitere Einsatzmöglichkeiten. Da keine störenden Mittelstützen notwendig sind, kann der Raum unter der Markise optimal genutzt werden. Mit über 20 verschiedenen Rastergrößen   sind große Beschattungsflächen bis 24 m² möglich.

 

 

Modell "Pergonilo"

Das ausgereifte Stützenprofil unter den Führungsschienen verleiht der Anlage eine hohe Stabilität, wobei die Stützen und Führungsschienen variabel gesetzt werden können. Die Stützen werden mittels Bodenhülsen oder in einem optional erhältlichen Blumentrog fixiert. Die Aluminiumkonstruktion lässt sich einfach über verstellbare Konsolen montieren.

 

 

Modell "Metro"

Für die Beschattung von Fenster und Balkonnischen bieten sich Fallarmmarkisen als ideale Lösungen an. Durch das schräg ausgestellte Tuch bleibt  die Sicht nach draussen erhalten und die Luft kann bei offenen Fenster trotzdem gut zirkulieren. Der Ausfallwinkel kann von 0° bis 175° freigewählt werden. Dadurch wird die ideale Kombination von Sonnenschutz und Tageslichtnutzung optimal gewährleistet.

 

 

Modell "Targa"

Die Targa wurde speziell für extravagante Wintergärten und Sonderkonstruktionen mit abgeschrägten Ecken oder ein- und beidseitigen Walmen konzipiert.

Der Clou: Das Markisentuch läuft nicht zwischen den Führungsschienen, sondern über ihnen. Dadurch können die Führungsschienen konventionell im äußeren Bereich oder - je nach baulicher Anforderung - variabel nach innen eingerückt gesetzt werden.

 

 

Quelle:

Balkon- und Zaunanlagen Andreas Tennert
Markkleeberger Straße 67
04416 Markkleeberg OT Wachau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 34297 16 10 20+49 34297 16 10 20

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Unsere Büroöffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Balkon-und-Zaunanlagen Andreas Tennert